Kolumba
Erzbischöfliches Diözesanmuseum

Kategorie: Museum

Kein Foto verfügbar Fotos hochladen
Kolumba
Erzbischöfliches Diözesanmuseum

Roncalliplatz 2
50667 Köln (Altstadt-Nord)
Hierher mit Bus/Bahn

Telefon: (0221) 257 76 72

Frage stellen zum POI
Ist das Ihr Unternehmen?

  Hast Du eine Frage zu Köln?

Beiträge zu »Kolumba«

Eigenen Beitrag schreiben
  • Tiane
    90
    56
    , 1
    5  

    Ein Museum der etwas anderen Art, obwohl es eigentlich ein reines Kunstmuseum ist. Hier werden Kunstwerke vergangener Jahrhunderte auf interessante Weise in ein Spannungsverhältnis zu allerneuesten Werken gesetzt. Interessant auch die über hölzerne begehbare Ausgrabungsstätte im Erdgeschoss des Museums sowie der kleine Skulpturengarten.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
    Shiroshiro findet das hilfreich
  • Kölner1
    1
    ,
    1  

    Sonntags im Diözesanmuseum Kolumba

    Am interessantesten sind die Ruinen und Fundamente von St. Kolumba. Allerdings finden sich keine Tafeln mit Erläuterungen zu den Epochen der Relikte. Das Internet bietet hierzu mehr. Von der Haussammlung werden nur die wenigen Klassiker ohne nähere Erläuterung präsentiert. Ohne Vorkenntnisse reicht der Museumsführer bei weitem nicht. Die Stiftung/Sammlung König wird ohne Zusammenhang präsentiert. Die moderne Kunst besteht vorrangig in Werken von Thek: Plastikfleisch auch an Stahlseilen, bunte Kindersachen und Plastikfische und wirkt eher profan bestenfalls pseudosakral. Beachtenswert ist der Zyklus der Jungfräulichkeit von Buthe. In einer guten halben Stunde hat man alles gesehen und ist enttäuscht.
    Von Museumspädagogik keine Spur. Man hat den Eindruck, die Architketur, die an Betonhochschulbau der 1960/70er erinnert, hat überall Vorrang vor den Exponaten. Wegen des schlechten Lichts und der Raum- wie Vitrinenbezifferung ist das Lesen des kleingedruckten Führers schwierig. Die Räume sind nur bedingt barrierfrei.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Tholen
    2
    ,
    5  

    einzigartig

    ein großes Kompliment - für mich das schönste Museum Deutschlands

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • MellowYellow
    181
    37
    ,
    5  

    Inszenierung der Gegensätze

    Hier werden Gegensätze der Kunst aus vergangene Epochen und heutigen Werken gekonnt ausgespielt, bzw. wird man feststellen, dass das gar keine Gegensätze sein müssen.
    Die Kunst wird ansprechend präsentiert und man kann auch Informationen bekommen, wenn einem das Alles etwas mehr interessiert.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Shiroshiro
    244
    159
    ,
    5  

    Auf jeden Fall einen Besuch wert

    Ich habe mich lange durchringen müssen um hier zu kommen. Denn meiner Meinung nach stellt das katholische Imperium der vergangenen Jahrhunderte eines der abscheulichsten und schrecklichsten Kapitel unserer Menschheitsgeschichte dar. Man darf nicht vergessen, dass all die schönen Kunstwerke nur entstehen konnten weil sehr viele Menschen leiden mussten damit man soviel Reichtum überhaupt anhäufen konnte.

    Dennoch kann ich einen Besuch nur ans Herz legen. Man erfährt vieles über die christilich abendländische Kunst und architektonisch ist das Gebäude eines der schönsten in Köln. Viel Spass!

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden

Beitrag schreiben

  Bitte hier per Klick auf ein Sternchen Wertung abgeben
veröffentlichen