Roya

Kategorie: Restaurant, Persisch, Wasserpfeife, Lounge, Separees

16 Fotos hochladen
Roya
Bornholmer Straße 10
10439 Berlin (Prenzlauer Berg)
Hierher mit Bus/Bahn

Telefon: (030) 40574686
Fax: (030) 40574687
Frage stellen zum POI
Ist das Ihr Unternehmen?

Öffnungszeiten

Dienstag - Samstag: 13:00-00:00 Uhr, Sonntag: 10:00-00:00 Uhr

Beschreibung

Im Prenzlauer Berg, in der Bornholmer Strasse, Ecke Gotlandstrasse, unweit der Schönhauser Allee hat mit dem ROYA ein persisches Restaurant der besonderen Art eröffnet.

ROYA ist persisch und bedeutet der "Wünschtraum" oder "verträumt sein" und genauso ist es gemeint: Verträumt und märchenhaft soll die Ambiente, Musik, und vor allem der sagenhaft kulinarische Luxus auf dem Gast wirken. Der Gast soll in einer Oase der Sinne verführt werden und unbekannte Geschmäcke erleben, dazu herzliche Gastfreundschaft und eine relaxte Atmosphäre zum entspannen und entschleunigen.

Die großzügigen Räumlichkeiten mit raumhöhen Seidenschals und verschwenderischen Wandbespannungen sind der ideale Ort für Hochzeiten, Feste, Weihnachtstfeier und Firmenevents. Sie bieten Platz für bis zu 100 Personen. Dabei können Sie mit Ihren Gästen zusammen die aroma- und gewürzreiche persische Küche Irans entdecken und anschließend in unsere Shisha-Lounge in angenehmer Atmosphäre aus fließenden Stoffen und weichen Kissen bei einem Cocktail und einer Wasserpfeife den Alltag hinter sich und den Abend ausklingen lassen.

Entdeckt von roya

  Hast Du eine Frage zu Berlin?

Beiträge zu »Roya«

Eigenen Beitrag schreiben
  • Gast
    , 1
    1  

    So wunderschön wie das Ambiente ist so war der Rest wenig überzeugend. Aufmerksam bin ich auf dieses Restaurant durch eine Aktion von citydeal. Die Aufmachung der Restaurant Website und auch die Speisekarte versprach sehr viel und vielleicht würde sich dieser Besuch zu einem Geheimtipp entwickeln.
    So ging ich mit meinem Freund dorthin. Zunächst wurden wir auch sehr freundlich begrüßt und zu unserem Tisch in der Shisha-Lounge gebracht. Die Atmosphäre war da einfach wunderbar und sehr gemütlich.
    Leider hatten wir nicht viel davon, da nach 5 Minuten der Kellner kam und uns bat umzuziehen, damit an unsrem Tisch, an dem wir zuvor geführt wurden eine 4er-Gruppe Platz nehmen kann. Ich bin kein Unmensch und habe damit auch kein Problem und folgte dem Kellner.
    Doch damit nahm der Abend rapide ab. Statt in ein anderes lauschiges Eckchen wurden wir an den Katzentisch direkt neben der Toilette und Garderobe platziert. Jetzt konnten wir jeden Gast der kam und ging begrüßen bzw. verabschieden und wussten über den Stuhlgang jedes zweiten Gastes bestens bescheid.
    Da wir aber vor hatten einen schönen Abend zu verbringen schluckten wir unseren Ärger runter und widmeten uns unserer Bestellung. Diese durften wir dann wieder etwas angesäuert nach immerhin 30 Minuten Wartezeit mit zugeklappten Karten vor uns und mehrmaliges Winken nach dem Kellner auch aufgeben.
    Ziemlich rasch kam das Essen aber von den Getränken und der Zuspeise, die vom Kellner sogar empfohlen wurde, fehlte jede Spur. Der Kellner erklärte uns im Schnelldurchlauf wie man die Speisen zu sich nehmen soll, aber aufgrund der Schnelligkeit ging das Essentielle unter. Nach immerhin weiteren 5 Minuten erhielten wir dann auch die Zuspeise unseren Quark, aber noch immer keine Getränke. Diese erhielten wir, nachdem wir das 4.Mal einen Kellner angesprochen hatten dann kurz vor Ende des Hauptganges. Das Essen war ganz passabel, aber aufgrund der übereilten Erklärung und den fehlenden Getränke war ein gemütliche Genuss nicht möglich. Auf das Dessert verzichteten wir dann lieber und bestellten die Rechnung, die dann, nachdem der Kellner sie zu zwei anderen Tischen brachte, die noch gar keine bestellt hatten, zu uns. Als wir dem Kellner sein Trinkgeld verweigerten, bzw. es sehr gering hielten wurde dieser auch noch pampig. Ich sehe aber nicht ein für schlechten Service Trinkgeld zu geben und gerade in der Hinsicht bin ich sehr großzügig. Als wir dann wütend aus dem Lokal stürmten wurde uns noch eine Art Entschuldigung wie...wir haben ja heute so viele Gäste nachgeworfen (??? Was soll das denn??)....aber ich gehe da sicherlich nie mehr hin. Mein Tip an das Restaurant bekommt eure Personalorganisation in den Griff, denn bei euch wusste die eine Hand nicht was die andere tut, Von drei Kellnern haben wir regelmäßig nur ein junges Mädchen gesehen, was ihre Sache versuchte gut zu machen, aber völlig überfordert war.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
    justme findet das hilfreich
  • saniii
    1
    ,
    1  

    Ich war heute Abend im Roya essen und bin sehr enttäuscht!!! Wir wurden von einem sehr netten Kellner zu einem Tisch geführt, wo schon ein anderes Päarchen am Tisch saß, obwohl im Restaurant noch genügend freie Tische waren. Der Kellner konnte den großen Tisch noch etwas auseinanderschieben, sodass wir ein bisschen mehr von dem anderen Päarchen weg saßen. Trotzdem konnten wir jeden Unterhaltung der Anderen verfolgen und haben unsere privaten Gespräche im Flüsterton gehalten und auf ein Minimum reduziert :( Über eine Aktion von Groupon hatten wir ein DE-Lux-Buffet bestellt. Das Buffet war seeeeeeeeeeeeehr übersichtlich und zudem nicht sehr liebevoll hergerichtet. Laut Aktion sollte es gegrilltes und verschiedene Fleischsorten geben. Jedoch gab es nur 2 Schmorgerichte mit Fleisch. Die Kellner waren zwar ziemlich freundlich, aber haben uns zwischendurch komplett vergessen. Nachdem wir freundlich drauf hingewiesen haben, dass wir uns von einem Delux-Buffet mehr erhofft haben, wurde uns die Rechnung säuerlich in Hand gedrückt. Wir haben nach einer langen Stunde mit Hunger das Lokal verlassen!

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • justme
    1
    ,
    1  

    Im Großen und Ganzen kann ich mich dem Beitrag von Passepartout anschließen; meine Erfahrung mit dem Roya war beinahe identisch. Das fängt an bei der langen Wartezeit aufs Essen bis hin zum unvermittelten Umsetzen an einen anderen Tisch. Nachdem wir schon eine halbe Stunde an unserem Tisch gesessen hatten, erklärte man uns, dass unser Tisch später reserviert sei und man uns dann umsetzen müsse. Dass wir als Nichtraucher dann aber nicht bereit waren, uns in die Shisha-Lounge umsetzen zu lassen, nervte die Bedienung sichtlich. Überhaupt wirkte das Personal gestresst und entnervt, was zu einer entspannten Atmosphäre nicht gerade beiträgt. Ein weiteres Ärgernis kam dann noch mit der Rechnung. Das Roya wirbt im Internet und an der Einganstür mit 40% Rabatt auf alle Speisen bis 17 Uhr. Daher suchten wir das Roya bewusst vor 17 Uhr auf. Als wir zahlen wollten hieß es dann erst, dass wir keinen Rabatt mehr bekämen, weil wir ja schließlich erst nach 17 Uhr gezahlt hätten. Nach kurzer Diskussion fand sich dann auf der Rechnung doch ein Rabatt, allerdings von nur 25%. Auf Nachfrage erklärte der Kellner dann entnervt, dass da ja noch die Mehrwertsteuer hinzukäme. Er können ja auch nichts dafür, dass das Finanzamt Steuern von ihm verlange... oder so ähnlich. Häh? Von der nicht nachvollziehbaren Logik ist es eigentlich verboten, irreführend mit Nettopreisen zu werben. Unverschämt erschien uns außerdem, dass uns ein Mineralwasser mit 3, 40 Euro berechnet wurde. Aber wir hatten dann auch keine Lust mehr, weiter zu diskutieren. Dann wollten wir auch noch getrennt zahlen - offenbar eine Zumutung für das geschunde Personal.
    Insgesamt ist sowas ärgerlich und es ist sehr fraglich, dass man noch mal wiederkommt. Das ist schade, da das Roya an sich ein schöne Atmosphäre bietet und auch das Essen nicht übel ist.
    Dass der Kellner sich abschließend dann für das Ganze halbwegs entschuldigte, half für den Gesamteindruck leider auch nicht mehr viel.
    Man kann den Machern des Roya nur empfehlen, dass sie in Sachen Service und solch trickreicher "Preispolitik" noch mal die Kurve kriegen, sonst nützt leider auch das schönste Ambiente nichts.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    3  

    Roya

    Sehr nette Ambiente. Leider öfter, die schöne Kräuter sind nicht mehr so frisch, meist verwelkt. Das Brot würde ich Ihnen empfehlen, wenn Sie die Möglichkeit haben, selbst zu backen. Frisch gebackenes Brot passt wunderbar zu den persischen Vorspeisen. Gerne komme ich wieder.
    Roya

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    ALSO ICH FINDE DIE BEDIENUNG SEHR SEHR NETT!!!! ABER ARNFREDS BEITRAG IST AUCH VON APRIL!

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    Freue mich auf's Roya

    Nachdem ich nur Gutes über das Roya gehört habe, gehe ich am Freitag hin und ich freue mich riesig darauf, auch wenn ein Arnfried 3 negative Einträge am gleichen Tag verfaßt, in denen er die Sprachkenntnisse bemängelt, die er selbst noch nicht einmal rechtschreibfehlerfrei verfassen kann!!!
    Meine Wertung gebe ich vorab ein und ich glaube nicht, dass ich sie korrigieren muß.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    Toller Brunch!!

    Wir waren am Sonntag im Roya brunchen und waren begeistert. Superleckeres Essen, Preis unschlagbar (O-Saft, Apfelsaft, Tee und Kaffee inklusive - wo hat man das schon?) und die Bedienung sehr zuvorkommend. Die Kritik hier kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ich freue mich aufs nächste Mal.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    Wunderbar

    Echt schönes Restaurant

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • arnfred86
    1
    1
    ,

    es gibt bessere restaurants in berlin, der Service im Roya ist nicht der beste ,die Barkeeper haben nicht die grösste erfahrung die mixturen sind meist zu stark , die sauberkeit lässt schwer zu wünschen übrig... aber im ganzen ist es noch sehr verbesserungs würdig... die weibliche kellnerin ist absolut unhöfflich und sehr sexistisch

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    1  

    Naja , also so besonderds ist die Küche nicht und die sauberkeit ist relativ ok. das Personal ist unfreundlich.Und die Sprach kentniss esind auch ncuiht berauschensd. aber das Dschudsche ist zu empfehlen...Die Barkeeper könnten mehr ahnung davon haben was sie da machen da die Cocktails nicht sehr berauschend sind meist zu stark. oder gar kein geschmack... aber die schmorgerichte sind super

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    das ambiente ist super. mit guter elektronischer musik und schöner einrichtung lädt das roya zum essen und genießen ein. die schönste bedienung überhaupt, sehr höflich und zuvorkommend. ich vergebe zehn von zehn punkten für das essen und den service.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden
  • Gast
    ,
    5  

    Ein wunderschönes Restaurant, mit leckerem Essen und sehr nettem Service. Die Auswahl auf der Karte ist super, es ist für Jeden was dabei. Für Vegetarier oder auch nur für den kleinen Hunger.Das Ambiente lädt in 1001 Nacht, im Roya kann man es sich gut gehen lassen, allemal einen Besuch wert.

    hilfreich? kommentieren Inhalt beanstanden

Beitrag schreiben

  Bitte hier per Klick auf ein Sternchen Wertung abgeben
veröffentlichen

Weitere Listen mit »Roya«

turtle24